Wie finde ich den passenden ersten Mobilfunkvertrag für Kinder/Schüler


Eltern, Pädagogen und Psychologen sind unterschiedlicher Meinung was das Thema „Handys für Kinder“ betrifft. Hat man sich als Eltern einmal dazu entschieden, dass das Kind sein eigenes Smartphone bekommen soll, stellt sich neben der Frage des richtigen Gerätes vor allem die Frage nach dem passenden Tarif.

Während Ihr Kind bei der Wahl des Smartphones ganz konkrete Vorstellungen hat, ist die Wahl des passenden Tarifes Elternsache. Hier einen Anbieter mit Kindertarif zu wählen wäre eventuell übereilt. Denn auch Prepaidkarten eignen sich sehr gut für das Handy Ihres Kindes.

Entscheidend für die Wahl des ersten Mobilfunkvertrages sind Sicherheit, Kostenkontrolle und Tarif. Einen Vergleich der Tarife finden Sie zum Beispiel bei Verivox, wo sich auch Preise für günstige Handys und ein Ratgeber für die Suche nach dem richtigen Smartphone finden lassen.

Spezielle Kindertarife für das Kinderhandy – Sicherheit hat Vorrang

Nicht nur Erwachsene zählen zu den Kunden der Mobilfunkbetreiber, auch Kinder gehören längst dazu. Für sie gelten jedoch besondere Vorschriften, die sie vor verschiedenen Gefahren beschützen sollen.

Anders als bei Mobilfunkverträgen mit Erwachsenen muss der Mobilfunk für Kinderhandys verschiedene Schutzbestimmungen erfüllen. Dazu gehört zum Beispiel eine Kostenschutz-Funktion. Damit soll verhindert werden, dass das Kind Opfer einer Kostenfalle wird, wie sie z. B. bei Abos und Sonderrufnummern auftreten kann. Das Kind soll aber auch vor gefährlichen Inhalten aus dem Internet geschützt werden.

Geeignete Mobilfunkangebote für Kinder und Jugendliche

Als Beispiel sollen die folgenden Tarife gelten. Mehrere Provider bieten spezielle Mobilfunktarife für Kinder und Jugendliche an. Als Eltern sollten Sie sich diese jedoch genau anschauen, um den passenden auswählen zu können.

Der Tarif Red + Kids von Vodafone bietet z. B. eine Flatrate, 200 Gesprächsminuten in alle Netze, 50 SMS sowie eine Jugendschutz-Software und eine Kostenkontrolle an. Für altersgerechtes Surfen können Sie den Schutz individuell anpassen. Abos, Sonderrufnummern und kostenpflichtige Services können Sie bei solchen Tarifen komplett sperren.

Der Mobilfunkbetreiber MobilcomDebitel bietet für seine Handytarife eine spezielle Sicherheitsoption für Kinder. Anrufe ins Ausland, Werbeanrufe, Sonderrufnummern und Premium-Dienste können Sie auch hier komplett sperren. Den Internetzugang können Sie flexibel an das Alter Ihres Kindes anpassen. Ein Pluspunkt ist die frei wählbare Elternrufnummer, damit kann Ihr Kind Sie jederzeit erreichen.

Der Kindertarif von TaggoMobile ist nur für Bestandskunden verfügbar. Die Elternrufnummer kann hier jederzeit kostenlos gewählt werden. Im Tarif sind monatlich acht Handyortungen inklusive. Die Kosten können Sie bei diesem Tarif bequem online verwalten.

Experten empfehlen für Kinder ein robustes Handy mit Prepaid-Karte

Den besten Schutz vor hohen Telefonkosten bietet nach Meinung vieler Experten eine Prepaid-Karte. Damit kann Ihr Kind nur so viel telefonieren und internetsurfen, wie Guthaben vorhanden ist. Ist das Guthaben aufgebraucht, muss für ein weiteres Telefonat oder zum Surfen im Internet erst wieder Guthaben aufgeladen werden. Prepaid-Karten bieten Eltern eine einfache und besonders effektive Kostenkontrolle.

Auch Pädagogen sehen in der Prepaid-Karte einen Vorteil. Kinder bekommen mit dieser Variante ein Guthaben zur Verfügung gestellt, über das sie frei verfügen können. Das bietet Kindern die Gelegenheit, den Umgang mit Geld zu erlernen. Aus pädagogischer Sicht bietet die Wertkarte eine wertvolle Maßnahme bei der Kindererziehung. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Kind an den Kosten fürs Aufladen beteiligen.

Sorgen um einen Notruf müssen sich Eltern dennoch keine machen. Selbst wenn das Guthaben aufgebraucht ist, kann Ihr Kind mit dem Handy noch immer Anrufe entgegennehmen und Notruf-Nummern anrufen. Prepaid-Tarife für Kinder gibt es zum Beispiel von T-Mobile und Vodafone, die zudem über eine gute Netzabdeckung verfügen.

 

 

 


log in

Become a part of our community!

reset password

Back to
log in