Schwanger werden – Ein Eisprungrechner hilft


Wenn Paare ein Kind bekommen möchten und der Kinderwunsch groß ist, sollten Frauen einiges beachten, um die Chancen zu erhöhen, schnell schwanger zu werden. Im Zyklus einer Frau gibt es nämlich Tage, an denen sie fruchtbarer als an anderen Tagen ist. Diese Tage beziehen sich auf den Eisprung der Frau, und zwar etwa vier Tage vor dem Eisprung, am Tag des Eisprungs selbst sowie etwa zwei Tage nach dem Eisprung. In diesem Zeitfenster ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass die männlichen Spermien die Eizelle der Frau befruchten und der Kinderwunsch in Erfüllung geht. Auf der Online-Seite http://www.doppelherz-schwangerschaft.de/eisprungrechner-von-doppelherz.html können Frauen schnell und unkompliziert solch einen Eisprungrechner verwenden, um ihre fruchtbaren Tage zu ermitteln.

schwanger
Foto: Julia Großkreuz / Flickr.com (CC BY-ND 2.0)

Ein Eisprungrechner ist kein Verhütungsmittel

Ein Eisprungrechner beruht auf wissenschaftlichen Durchschnittswerten und medizinischen Erkenntnissen, aber bietet keine hundertprozentige Exaktheit. Jede Frau ist anders, sodass auch jeder Zyklus ein klein wenig anders verläuft und Schwankungen ausgesetzt ist. Verschiedene Faktoren wie zum Beispiel viel Stress oder Ähnliches können die Fruchtbarkeit der Frau beeinflussen, so dass Verwenderinnen einen Eisprungkalender eher als eine Art Annäherung ihres Eisprungs verstehen sollten und es keine Garantie der Daten besteht. Daher sollte eine Zyklusanalyse mit Hilfe eines Eisprungrechners bzw. – Kalenders keinesfalls als alleiniges Verhütungsmittel genutzt werden. Denn Abweichungen können immer passieren, so dass das Wissen um die fruchtbaren Tage eher eine hilfreiche Erkenntnis für Frauen ist, die schwanger werden wollen und nicht für diejenigen, die eine Schwangerschaft zum derzeitigen Zeitpunkt nicht anstreben.

Die Mythen rund um den Eisprung

Frauen, die einen Kinderwunsch hegen, befassen sich aller Regel viel mit dem Thema Eisprung und Fruchtbarkeit. Dabei kommen immer wieder Unsicherheiten und offene Fragen zu Tage. Nachfolgend decken wir einige der größten Irrtümer hinsichtlich dieser Thematik auf und erläutern kurz, wie es sich diesbezüglich wirklich verhält.

  • Höchsten Chancen am Tag des Eisprungs: Die meisten Frauen glauben, dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden am Tag des Eisprungs am höchsten ist. Experten meinen jedoch, dass 2 bis 3 Tage vor dem Eisprung die Wahrscheinlichkeit jedoch am höchsten ist, dass es zu einer Befruchtung kommt.
  • Täglicher Sex erhöht die Chancen: Häufiger Sex erhöht die Chancen auf eine erfolgreiche Befruchtung nicht. Stattdessen ist der Sex an den fruchtbaren Tagen entscheidend.
  • Jeder Zyklus hat einen Eisprung: Es kann passieren, dass gelegentlich ein Eisprung während eines Zyklus ausbleibt.
  • Nach der Erhöhung der Körpertemperatur findet der Eisprung statt: Der Eisprung hat in aller Regel bereits zuvor stattgefunden, das heißt unmittelbar vor dem Temperaturanstieg.
  • Eine Schwangerschaft braucht Zeit: Wer trotz regelmäßigem Sex an den fruchtbaren Tagen nach 12 Monaten immer noch nicht schwanger ist, sollte einen Gynäkologen konsultieren. Möglicherweise liegt eine Unfruchtbarkeit des Mannes oder der Frau vor. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft liegt bei gesunden Frauen etwa bei 25-30 Prozent pro Zyklus.
  • Jahrelanger Pillenkonsum erschwert eine Schwangerschaft: Das stimmt nicht. Das Absetzen der Pille erhöht sogar die Fruchtbarkeit der Frau.
  • Stillen macht unfruchtbar: Auch das stimmt nicht. Zwar bildet die Frau während des Stillens keine Hormone, die die Reifung der Eizelle steuern, aber unfruchtbar ist die Frau in dieser Zeit trotzdem nicht.
  • Hitze macht Männer unfruchtbar: Heiße Bäder und Saunagänge wirken sich zwar negativ auf die Reifung der Samenzellen aus, aber hemmen nicht deren Produktion. Das heißt, der Mann wird hierdurch nicht unfruchtbar, sollte aber weitestgehend darauf verzichten.

Fazit: Ein Eisprungrechner hilft allen Frauen dabei, ihre fruchtbaren Tage im Monat herauszufinden und damit schnellstmöglich ein positives Ergebnis beim Schwangerschaftstest zu erhalten.


log in

Become a part of our community!

reset password

Back to
log in