Halloween-Kürbis Suppe (mit Sahne)


Die Kurbissuppe zu Halloween zählt mit ihrer schönen leuchtenden Farbe und dem leckeren nussig-feinen Aroma zu den beliebtesten Herbst-Gerichten überhaupt. Im Grunde genommen kann man für die Kurbissuppe jeden Kürbis verwenden.

Wenn die Kürbishülle nicht zu Deko Zwecken verwendet werden soll, bietet sich beispielsweise der Hokkaido-Kürbis an. Dieser Kürbis hat eine besonders dünne Schale, die essbar ist. Wählt man einen normalen gängigen Kürbis beispielsweise direkt vom Bauern, wird hier der Deckel abgeschnitten und der Kürbis am besten mit einem Eisportionierer ausgehöhlt.

suppe
Foto: Lesly B. Juarez Unsplash.com (CC0 1.0)

Hier nun das Halloween Kurbissuppe Rezept mit Sahne für beide Kürbisvarianten:

Der beliebte Herbst-Klassiker: Halloween Kurbissuppe mit Sahne

Die benötigten Zutaten für jeweils 2 Personen (sind gleich):

  • 1 Kürbis,
  • 1 Zwiebel,
  • 250 ml Gemüsefond,
  • 2 x 50 ml Sahne,
  • 2 Eßl. Öl, z. B. Olivenöl,
  • frisch: Rosmarin + Vanilleschote + Muskatnuss + roter Chili,
  • Curry, Salz, Pfeffer und gemahlener Kreuzkümmel.

A = essbare Kürbisschale
B = nicht essbare Kürbisschale

A: – von dem essbaren, gewaschenen Kürbis den Strunk entfernen,
– Kürbis halbieren und mit den Händen Fruchtfleisch und Kerne herausholen,
– die Hälften grob würfeln oder mit der Küchenmaschine grob raspeln.
B: – der Deckel wird vom gewaschenen Kürbis entfernt und, wie oben beschrieben, das Fruchtfleisch entnommen,
– das Kürbisfleisch in grobe Stücke scheiden oder einfach mit der Küchenmaschine die Reibe “grob” wählen und raspeln.
A + B:
– das Öl erhitzen und das Fruchtfleisch mit einer in Würfel geschnittenen Zwiebel anbraten, bis eine leichte Bräune entsteht,
– von der Vanilleschote das Mark lösen und die beiden Hälften mit in den Topf geben,
– Kreuzkümmel, Curry, eine klein geschnittene rote Chilischote und frisch geriebenen Muskat dazu,
– alles gut verrühren, sodass sich das Gemüse gut vom Topfboden lösen lässt,
– mit 250 ml Gemüsefond ablöschen, 50 ml Sahne und einen Rosmarinzweig hinzufügen,
– Kurbissuppe eine halbe Stunde köcheln lassen.
Dann den Topf von der Kochstelle nehmen und die groben Kräuter, wie Rosmarin und die Vanilleschotenhälften herrausnehmen. Nun der fast fertigen Suppe die zweiten 50 ml Sahne hinzufügen, gut pürieren und mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken.
Zum Dekorieren eignen sich wunderbar geröstete Sonnenblumen- oder Pinienkerne und es kann Brot zu dieser sehr schmackhaften Halloween Kurbissuppe gereicht werden.

Kleine Tipps am Rande: Gemüsesuppen brauchen immer einen Gegenspieler – bei dieser Halloween Gemüsesuppe ist es die Vanilleschote. Durch die Verwendung von Vanille erhält die Suppe eine sehr feine, süßliche Note und der Kreuzkümmel, der Curry sowie der Chili sorgen für ein köstliches, intensives Aroma.
Für diese Art von Suppen wird auch gerne frischer Ingwer verwendet oder Kokosmilch. Das verleiht der Suppe einen leicht exotischen Touch. Und wer lieber eine Kürbiscremesuppe mag, gibt einfach einen Schuss mehr Sahne hinein und reduziert dafür den Gemüsefond.


log in

Become a part of our community!

reset password

Back to
log in